Die Kirche
Baugeschichte
Menschen
Freundeskreis
Blick zurück
Pfarre Rankweil
Kinderführer
Jägerstätter
Aktuelles
Termine
Konzertzyklus
Zur inneren Freude
Rückblick
Predigten und Botschaften
Rückblick in Bildern
Rückblick Jubiläumsjahr 2008
Ranklr Jedermann
Gottesdienste Wallfahrt
Wallfahrtsgeschichte
Unterkünfte
Gastronomie
Seelsorge Jakobsweg
Unterkünfte
Gastronomie
Kontakt
Auf ein Wort
Impressum
Interner Bereich
 
 
 
Zur inneren Freude
 
Wahrheit - eine Annäherung von Dr. Anselm Hartmann
 
Mag. Dr. Anselm Hartmann, freiberuflicher Unternehmensberater und wohnhaft in Rankweil, Mitglied des Rotary-Clubs Feldkirch, spricht im Rahmen eines Treffens über Wahrheit. Die Aufnahme ist eine wertvolle Ergänzung zum Thema der diesjährigen Fastenpredigten.
Homepage des Redners: hartmann-consultant.at





 
Religiöse Gedanken zur Fastenzeit
 
"Klartext" zur Fastenzeit aus der Sicht eines religiösen Menschen





 
Philosophische Gedanken zur Fastenzeit
 
Ob weniger wirklich mehr ist, lässt sich in der Fastenzeit besonders gut herausfinden.
Wenn jedes Jahr nach Aschermittwoch unzählige Christen
auf Genussmittel und Luxusgüter verzichten, stellt sich die Frage: Ist Fasten ein Gewinn?
Das Verzichten ist eng gekoppelt an Selbsterfahrung.
Der Fastende kann diese Zeit für sich nutzen und seine Grenzen erfahren.
Wie aber steht die Philosophie zum Fasten? Darüber sprechen Philosophie-Professor, Markus Gabriel und Madeleine Spendier, Redakteurin bei katholisch.de, in der neuen Folge Ethik2go.





 
Das Querbeet-Festival 2016 in Rankweil von oben
 





 
Vorbereitung auf das Querbeet-Festival 2016 am Liebfrauenberg
 





 
Die Kirche zum Hl. Michael auf dem Liebfrauenberg
 
Die St. Michaelskirche sieht jeder, jedoch kaum jemand kennt sie von innen.
Seit über 60 Jahren ist die Kirche verschlossen, weil dringend renovierungsbedürftig.
Für 10 Minuten schenken wir einen Einblick in einen schönen, ausdrucksstarken Raum.
Wir danken Altbürgermeister Hans Kohler für sein Engagement und die Herstellung des Films.





 
Neugestaltung der Fridolinszelle
 
Mit der Landesgedächtniskapelle wurde auch der Raum renoviert, in dem der Fridolinsstein aufbewahrt wird. Der Fridolinsstein ist neben dem Silbernen Kreuz und dem Gnadenbild von Rankweil das dritte Wallfahrtsziel auf dem Liebfrauenberg. Gläubige kommen hierher, um sich bei Knie- und Rheumaleiden zu stärken und die Fürbitte des hl. Fridolin zu erbitten. Da Fridolin aufgrund von Testamentsfälschungen auf dem Stein kniete, bekam der Stein in den letzten Jahren durchaus eine neue Bedeutung.







 
Zur Neugestaltung der Gedächtniskapelle
 
Für fast fünf Jahre wurde über die Neugestaltung der Gedächtniskapelle nachgedacht und daran geplant.
Die Umsetzung erfolgte in elf Monaten.
Diese elf Monate sind zusammengefasst in einem 13-minütigen Film.
Viel Vergnügen!

P.S.: Die Vorschläge für andere Videos am Ende des Films
liegen in der alleinigen Verantwortung von Youtube.com.





 
Carpe Diem - ein kurzer Text für den Abend
 
Carpe Diem

Pflück dir den Tag.
Er gehört dir,
einmalig
unwiederbringlich
heute.
Nimm ihn,
gib ihm ein Gesicht,
dein Gesicht.
Mach ihn kostbar
mit deinen Worten
deinem Schweigen
deinem Lachen
deinem Weinen,
deinen Fragen,
deinen Antworten.
Lass ihn wachsen
bis zum Abend.
Und dann
halte deinen Tag dem hin,
der ihn dir geschenkt hat:
Schau mal drauf, Gott,
was meinst du dazu,
warst du drin, Gott,
in meinem Tag



Hildegard Nies
entnommen aus „Te Deum“
Februar 2011, 62.
Download > carpe diem.doc
 
 
Basilika Rankweil   ‌   A-6830 Rankweil, Liebfrauenberg 10   ‌   T +43(0)5522 / 44224   ‌   F +43(0)5522 / 44224-4   ‌  M office@basilika-rankweil.at